Schule in Deutschland — Luis Hoeltkemeyer

Luis Hoeltkemeyer in Cotton E Block has made this presentation about school in Germany

Schule in Deutschland

An einem Schultag stehe ich um 6:50 auf und mache mich fertig für die Schule.Um 7:30 fahre ich dann mit dem Fahrrad zur Schule und komme um ungefähr 7:45 an. Die Schule startet um 7:55 und endet je nach dem wieviele Stunden ich habe um 13:20 Uhr (6 Schulstunden) oder um 16:45 Uhr ( 9 Schulstunden ). Eine Schulstunde dauert insgesamt 45 Minuten und wir haben nach jeder zweiten Stunde eine 15 Minuten Pause und nach der sechsten Stunde sogar eine Stunde Pause. Nach der Schule treffe ich mich dann meistens mit Freunden oder mache Sport (Tennis oder Fußball). Am Wochenende habe ich dann frei und kann machen was ich will.

Das deutsche Schulsystem (1-9 Klasse)

In Deutschland wird man mit sechs Jahren in die Grundschule eingeschult. Dort verbringt man dann 4 Jahre. Danach hat man die Wahl zwischen einer Realschule(für schlechte Schüler) ,Hauptschule (für nicht so gute Schüler) oder einem Gymnasium (für bessere Schüler). Dort hat man bis zur zehnten Klasse Englisch, Deutsch, Mathe (Hauptfächer) und Chemie, Biologie, Physik, Erdkunde, Politik, Geschichte, Musik, Religion und Kunst. In der sechsten Klasse muss man eine Fremdsprache dazu wählen, entweder Latein oder Französisch und in der neunten Klasse kann man ein Wahldifferenzierungskurs wählen, Wirtschaft, Informatik, Pädagogik, Italienisch, Chinesisch, Russisch oder Spanisch.

Das deutsche Schulsystem (10-12 Klasse)

In der zehnten Klasse hat man dann das Kurssystem. Man wählt zwei Leistungskurse und vier Grundkurse welche diese Fächer beinhalten müssen: Deutsch, Eine Fremdsprache, Mathematik, Ein gesellschaftswissenschaftliches Fach( Religion, Sozialwissenschaften, Geschichte, Erdkunde usw.), Ein naturwissenschaftliches Fach (Biologie, Chemie, Physik), Sport

Ab der elften Klasse zählt alles in das Abitur ein und man schreibt am Ende der zwölften Klasse ein Abschlussklausur in den Fächern, welche in einem Leistungskurs ca. 4 Stunden dauern und in den Nebenfächern ca. 2 Stunden und 30 Minuten.

Was ist besser, englische oder deutsche Schule?

Ich denke , beides hat seine Vor und Nachteile. In der deutschen Schule hat man nachmittags deutlich mehr Zeit und man kann jegliche Art von Sport ausführen , allerdings ist es für manche Schüler auch kompliziert zur Schule zu kommen, besonders wenn man auf dem Lande lebt. Manche Schüler müssen teilweise über 30 Minuten zur Schule fahren ,das heißt sie müssen schon um 6 Uhr aufstehen .

In einem englischen Internat hingegen kann man zu seinen Schulstunden laufen, weil man in der Schule lebt. Außerdem wohnt man mit seinen Freunden, was natürlich echt cool ist. Allerdings dauert die Schule deutlich länger und man hat an manchen Tagen gar keine Zeit mehr irgendwas zu unternehmen.

Meiner Meinung nach ist beides echt gut und es hat seine Vorteile und Nachteile. Mir macht beides Spaß und ich bin froh , das ich beides mal erleben konnte.